Newsletteranmeldung

Veranstaltungshinweis: Theorie? Glaube? Fake?

Verschwörungsideologien in Schule begegnen

(Lehrer:innenfortbildung on-und offline)

In dieser Veranstaltung werden den Teilnehmenden Grundlagen, Ursachen und Handlungsmöglichkeiten zu diversen Verschwörungsmythen vermittelt. Der Zusammenhang zum Antisemitismus und die Verknüpfungen mit islamistischem und rechtem Extremismus stehen ebenfalls im Fokus dieser Veranstaltung. Ein weiteres Ziel besteht darin, die Teilnehmenden mit dem passenden Handwerkszeug auszustatten, um geäußerte Verschwörungserzählungen einzuordnen und auf sie angemessen zu reagieren. Mit praxisnahen Methoden, unter anderem mit selbstreflexiven Übungen und Rollenspielen, wird das Angebot abgerundet.

Zielgruppe: Lehrer*innen und pädagogisches Fachpersonal der weiterführenden Schulen

Dauer: 2 Termine à 3 Stunden

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Recklinghausen und dem Jüdischen Museum Westfalen statt.

Termine

Di. 16.11. und 23.11.2021 (14:00 – 17:00 Uhr)

Anmeldungen bitte an schulberatung@kreis-re.de

Anmeldefrist 25.10.2021

Ort

  1. Nachmittag: online
  2. Nachmittag: RSB; Gladbeck, Bülser Str. 172